Kreta 2011

Am 10.09.2011 sind wir in unserem Hotel Erato gut angekommen und haben erst mal uns das Hotel genau angeschaut.

11.09.11

Nach dem wir unser Auto bekommen haben machten wir uns gleich nach dem Frühstück auf den Weg nach Agios Nikolaos, Malia, Ierapetra, an der Küste bis Kastri, hoch nach Kastelli zurück zum Hotel das waren gleich mal am ersten Tag 220 km.

12.09.11

Nach dem wir einen Tag zuvor schon 220 km gefahren waren machten wir heute eine kleiner Tour nach Knossos, von da an den Strand Ammoudara über Heraklion zurück zum Hotel.

13.09.11

Heute versuchten wir uns an der Rouvas Schlucht in Zaros diese liegt im Landesinneren an einen See. Leider war die Hitze so groß das wir den aufstieg nach einer Stunde abbrachen, auch Knie machte nicht so mit wie ich es gerne hätte.

14.09.11

Heute ging es auf die Lassithi Hochebene dort oben gibt es ein Museum (im freien) dieses besuchten wir natürlich auch. Und mann soll es nicht glauben aber auf der Hochebene gibt es einen Zoo den wir uns auch anschauten. Auf dem Rückweg machten wir halt in Kera dort gibt es eine Taverne wo das Essen in einem Holzkohlegrill zubereitet wird. Es war einfach lecker.

15.09.11

Kultur ist angesagt also ging es nach Festos von da nach Matala um rechtzeitig um 19:00 Uhr im Hotel zu sein zum Griechischen Abend.

16.09.11

Nach dem Griechischen Abend machten wir heute bewusst mal eine Pause, da es sehr späht wurde gestern (01:00 Uhr) Abends gingen wir zur Kapelle in unserem Ort auf dem Berg um ein paar Sonnenuntergänge festzuhalten. Danach ans Meer um Rezina zu trinken denn mann muss ja im Training bleiben 🙂

17.09.11

Heute war Strand angesagt dazu fuhren wir an den Palmenstrand nach Vai über Sitia. Diese Tour waren insgesamt dann 4 Stunden und hatten so schon als wir am Hotel wieder ankamen schon 1100 km drauf.

18.09.11

Diesmal ging es nach Fodele zum Geburtsort von El Greco, dieser Ort liegt in den Bergen im Landesinneren. Auch die Kapelle wo El Greco zum betten war besuchten wir. Zurück ging es über Agia Pelagia an den Hafen.

19.09.11

Heute besuchten wir Chania mit der schönsten Hafenstadt in Kreta mann nennt Sie auch die Perle Kretas. Berühmt ist auch die dortige Markthalle.

20.09.11

Ausruhen am Strand ist heute angesagt.

21.09.11

Auch heute ruhten wir uns mal aus und liefen nur runter an den Strand in unserem Ort.

22.09.11

Nach dem wir gestern wieder kraft geschöpft hatten ging es heute nach Rethimmo. Auch diese Stadt liegt am Hafen interessant dort sind die kleine Gassen und die Ruinen von Fortezza.

23.09.11

Der Vorletzte Tag vor unserer Heimreise ist gekommen da wir noch das Auto bis 19:00 hatten machten wir uns um 12:00 auf dem Weg zum Aquarium das nur 1,5 km von unserem Hotel entfernt ist. Wir haben in den Tagen davor insgesamt 1800 km auf der Insel zurück gelegt.

24.09.11

Unser letzter Tag auf der schönen Insel Kreta, nachmittags machten wir uns noch mal auf den Weg ans Meer um dort wie die ganzen Tage davor noch einmal frischen Fisch oder Seefood zu essen. Um 18:35 Uhr wurden wir im Hotel abgeholt und zum Flughafen gebracht. Dort ging unser Flieger um 19:35 und landeten sicher um 21:35 in Stuttgart wieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.